· 

Newborn Fotoshooting zu Hause


Homestory´s entstehen in eurem Zuhause. Eine Homestory ist eine alternative zu Familienshootings in der Natur und können zu jeder Jahreszeit umgesetzt werden. Ein Newborn Fotoshoot zu Hause ist der beste Zeitpunkt die ersten 10 Tage nach Geburt, da hier die kleinen noch viel schlafen. Natürlich fotografiere ich euch auch später. Es ist für euer Baby stressfreier, weil es in seiner gewohnten Umgebung bleiben könnt. Ich nehme mir 2 Stunden Zeit euch bei eurem kleinen Alltag mit den Kindern, ungestellt und emotional zu fotografieren, dabei bleibt das Wohlbefinden eures Babys immer in meinen Fokus. Da ich Krankenschwester bin ist mir natürlich die Hygiene immer wichtig. Deshalb arbeite ich beim Fotoshooting meisten mit euren Utensilien. Ihr kuschelt, spielt mit den Kindern, stillt das Baby und ich beobachte die schönen Momente und fange sie so ein. Ihr bekommt von mir eine Checkliste, damit ihr eine Unterstützung bei der Vorbereitung von eurem Shooting nicht alleine gelassen wert. Vor Ort fotografiere ich in dem Raum, wo das beste Licht ist und rücke euch auch ins rechte Licht. Ihr dürft aber ganz ihr selbst sein, denn es soll eure Familiengeschichte sein, die festgehalten wird. In einem liebevoll gestalteten Fotobuch könnt ihr eure Fotos auch noch nach vielen Jahren an die spannende Zeit mit eurem Nachwuchs zurückdenken. Ich bin ein großer Fan von authentischer Fotografie, es zeigt und wie wir ihr seid und was euch wichtig ist. 

 






Kommentar schreiben

Kommentare: 0